Welches ist der Zweck des SDAT?

  • Zusammenarbeit und gegenseitige Information unter den angeschlossenen Vereinen und Institutionen.

  • Wahrung und Förderung der spezifischen Interessen der angeschlossenen Vereine und Institutionen bei anderen Verbänden, bei Behörden und Ämtern sowie in der Öffentlichkeit.

  • Einflussnahme auf die Gestaltung von Gesetzen und Verordnungen durch Einwirkung auf die politischen Vertreter sowie Behörden.

  • Kooperation mit befreundeten Verbänden im In- und Ausland.

  • Förderung der artgerechten Haltung von Aquarien- und Terrarientieren.

 

 

Partnerverbände

 

logo eata

 

Die EATA wurde am 26. April 1997 gegründet. Als Bindeglied für die europäischen Vivarien-Verbände steht sie für eine tiergerechte und sachkundige Vivaristik ein – auch wird die Interessenwahrung hinsichtlich der europäischen Gesetzgebung angestrebt.
Am 20. November 2010 erfolgte die Neugründung und Namensänderung auf European Aquarium and Terrarium Association (vormals European Aquaristic and Terraristic Association).

Mehr siehe unter: www.eataaquaterra.eu/

 

arcat

 

Association Romande des Clubs Aquariophiles et Terrariophiles

Verbandsziele ARCAT:
- Förderung einer respektvollen Haltung gegenüber dem Leben
- Verbreitung des biologischen Wissens und Interesses an der Biosphäre
- Beitrag zur Erhaltung der biologischen Vielfalt
- Erhalt einer nachhaltigen und erneuerbaren Ressource (Fauna und Flora in der Vivaristik)

Mehr siehe unter: http://www.arcat.ch

 

JSN Metro template designed by JoomlaShine.com